IMG 4188
Wanderung vom 07.02.2018

Wetterbedingt musste heute aus Sicherheitsgründen leider die vorgesehene Tour
„Ahreifel - Binzenbach - Zur Kapelle auf Seeligen und zum Radioteleskop Effelsberg“
ausfallen. Sie wird zu einem anderen Zeitpunkt erneut angeboten.

P1020538b
Am ersten sonnigen und warmen Sonntag,den 4.März  fuhren wir mit 12 Personen nach Eicks.
Die Idee für diese Wanderung war beim Besuch des Café Zehntscheune entstanden.
Von dort gingen wir am Bruchbach entlang zu den Weingartenhöfen und weiter nach Kommern.

IMG 4261

Wanderung vom 07.03.2018
Voreifel - Zur Burg Vischel und durchs Vischelbachtal.Vom Wanderparkplatz vor dem Ortseingang von Hilberath stiegen wir durch Wiesen und Wald hinunter ins Vischelbachtal. Total ursprünglich. Die Wege und Pfade - auch nachfolgend - waren teilweise gut, teilweise aufgrund von Matsch und Eis schwierig zu gehen.

P1020558b

Wanderung am 25.März 2018

Bei traumhaften Wetter, allerdings sehr früh wegen Zeitumstellung, fuhren mit wir 8 Wanderinnen und Wanderern nach Bad Münstereifel.
Durch den Kurpark ging es zum Wildgehege, weiter nach Rodert und Decke Tönnes, genannt nach der Holzfigur von Antonius aus Ägypen.

P1020560b
Am Sonntag den 8.4.2018
startet wir unsere Wanderung bei Sonnschein in Altenahr.
Nicht weit aber hoch führte unser Weg über den Hornsberg zum Steinerberghaus mit der schönsten Aussicht südlich der Ahr.
Die Bewirtung dort


2018 04 15 PHOTO 00000817

  Mit 14 Wanderfreunden waren wir heute am 11. 4.2018 unterwegs im Nordosten von Köln im Naturschutzgebiet Dellbrücker Heide.

036 Kühltürme Kraftwerk WeisweilerBericht
Wanderung 14.01.2018
Langerwehe - Rundweg Merode - Laufenburg - Orchelsweiher - Franzosenkreuz - Schloss Merode

Wir starteten am Friedhof Langerwehe im Tal des Wehebachs. Der Bach ist Namensgeber der Ortschaft Langerwehe.
Nach kurzer Strecke

 SANKT ANDREAS 2

 Teilstück des Kölner Krippenweges 2018

Am 07.01. 2018 trafen sich 22 Brühler Wanderfreunde bei trockenem Wet-
ter zu unserer diesjährigen Kölner Krippentour .
Unser 1. Ziel war die Friedenskrippe im Hauptbahnhof . Die Weihnachts-
geschichte spielt hier 1946 in der stark zerstörten Kölner Altstadt .

Daberger WegAm 27. 12. starteten wir mit 23 Wanderern und Wanderinnen bei trockenem und nicht zu kaltem Wetter
an der Ecke Römerstr./Konrad-Adenauer-Str. in Richtung Heider Bergsee, Schluchsee und Untersee. Wie immer machten wir an der
der Huttanushütte eine Pause. Gegen Mittag erreichten wir den Birkhof, wo uns schon die anderen Teilnehmer erwarteten.
Beim gemeinsamen Mittagessen wurden alte Erinnerungen und neue Erlebnisse besprochen.
Alle angemeldeten Teilnehmer erhielten den Wanderplan 2018 und die Mitgliedausweise des Eifelvereins.

WF Peter Hölzmann

Im Birkhof
Am 27. 12. starteten wir mit 23 Wanderern und Wanderinnen bei trockenem und nicht zu kaltem Wetter
an der Ecke Römerstr./Konrad-Adenauer-Str. in Richtung Heider Bergsee, Schluchsee und Untersee. Wie immer machten wir an der
der Huttanushütte eine Pause.

Nikolausfeier unserer Ortsgruppe Dezember 2017 18

Am 7. Dezember fand unsere diesjährige Nikolausfeier im Seniorenheim Wetterstein statt.
Nach einer kurzen Begrüßungsrede wurden wir bei einem leckeren Stück gedeckten Apfelkuchen mit Sahne von zarter Zithermusik verwöhnt.
Die aus Hürth-Fischenich stammende Musikgruppe beglückte uns nicht nur mit ihren

007 Lächelnde Wanderwegmöblierung

Wanderung vom 06.12.2017
Auf und neben der Eifelleiter
Eifelleiter Rundwanderung 3 - Rodder Maar - Königssee - Fuchskopf