MönchsweiherMönchsweiher-Schloß Brühl                                                                                                      Foto:Brigitte Klein

 

                                                                                   

  Herzlich Willkommen auf den Internetseiten

 
Aktuelle Berichte und Bilder findest du unter  STARTSEITE → "BILDERGALERIE" und ORTSGRUPPE "BERICHTE"

csm mirbach kirche

Wacholderträume bei Mirbach-Ahr/Vulkaneifel
Mittwoch, 3. Mai 2017
ca.324 Hm,15 km

Abfahrt: Parkplatz Schlaunstr.

8:30 Uhr
Rucksackverpflegung mit Schlusseinkehr

Schwierigkeitsgrad: mittel
Fahrkilometer 130( Anmeldung wegen Mitfahrt )
WF:Willi Krabbe

Blüten

Blütenwanderung in Merten
Sonntag, 30. April 2017,
Blütenwanderung
Merten - Hemmerich - Rösberg ca. 10 km
Abfahrt: Brühl-Mitte ( Linie 18 ) 9:44 Uhr
Rucksackverpflegung mit Schlusseinkehr
Schwierigkeitsgard: leicht
WF: Anneliese Hölzmann

 

P1010939

Am 12.04. starteten wir zu unserer Wanderung mit 16 Teilnehmern nach Kirchsahr.
Es wurden bei dieser Tour nicht nur unser Beine und Füße strapaziert, sondern auch der Kopf rauchte.
Nach einer kurzen Wanderung über Binzenbach und den Milchstraßenweg erreichten wir das
Radioteleskop von Effelsberg.

Hier waren wir zu einem Vortrag verabredet.

 

Kasbachtalbahn 1

Wanderführerausflug am 22.04.17

Gut gelaunt, in Erwartung unseres heutigen Programmes, machten wir uns mit 17 Personen bestehend aus dem Vorstand, unseren Wanderführern sowie den jeweiligen Ehepartnern auf den Weg per Bahn nach Linz.

Dort angekommen fuhren wir zunächst mit der historischen Kasbachtalbahn hinauf nach Kalenborn.

nächster Stammtisch
am 27. April


jeweils am letzten Donnerstag im Monat
(außer feiertags) ab 19:00 Uhr
in der Heinrich-Esserstr.14

Bild Stammtisch neu

IMG 20170409 124652053 640x480

Toscana-Eifel am 9.April 2017

17 Wanderfreunde trafen sich, um bei bestem Wanderwetter das Lampertstal zu erleben. Die Wanderung führte uns durch das größte Wacholder-Schutzgebiet in NRW.

In Ripsdorf gingen wir bei noch kühlen Temperaturen an der Kirche vorbei in die Felder.