IMG 20190517 WA0005

Wanderung am 15.05.2019 

Rund um Wershofen – 14 Km – 300 Hm

Mit 14 Wanderfreunden, darunter drei Gäste, ging es ins kleine Eifeldorf Wershofen.
Startpunkt war das Hotelrestaurant Kastenholz.
Von hier ging es über weite Felder durchs Armuthsbachtal hinauf zum Flugplatz Wershofen.
Der Flugplatz Wershofen ist Sonderlandeplatz ohne Kontrollzone,und ist nur für Sichtflug am Tage

 zugelassen. Seit 2004 befindet sich der Flugplatz vollständig im Besitz der Segelfluggruppe Wershofen.
Kurz dahinter kommen wir an einen kleinen Rastplatz mit Tisch und Bänken, und machen unsere vorgezogene Mittagspause.
Weiter geht es über offenes Gelände bis in den Ort Ohlenhard, der sich vermutlich aus einer Ansammlung von Köhlerhütten gebildet hat.
Unterwegs kann man in der Ferne immer wieder die Nürburg und die Hohe Acht erkennen, und immer in Sichtweite den Aremberg.
Im Garten von Ingrids Schwester gibt es für alle frischen Kaffee.
Danach geht es durch den Ort am linken Rand hinab zum Dreisbach ins Dreisbachtal.
Hier stoßen wir auf einen wunderschönen Platz mit Weiher und der Grillhütte Ohlenhard.
Eigentlich ein Ort zum Verweilen, jedoch hatten wir ja bereits kurz vorher unsere schöne Kaffeepause.
Wir gehen ein ganzes Stück parallel zum Dreisbach, bevor es dann wieder links hinauf geht in Richtung Wershofen.
Hier passieren wir den privaten Wildpark vom Haus Kastenholz und haben wunderbare Begegnungen mit dem freilaufenden Rehwild. Einfach nur schön!!
Nach diesem sehr schönen Weg gibt es dann im Haus Kastenholz unsere Schlusseinkehr.

WF: Ingrid Junge, Heidi Schmitz

Bildergalerie

IMG 20190517 WA0003IMG 20190517 WA0004IMG 20190517 WA0005IMG 20190517 WA0007IMG 20190517 WA0008IMG 20190517 WA0011IMG 20190517 WA0012IMG 20190517 WA0013IMG 20190517 WA0014IMG 20190517 WA0015IMG 20190517 WA0016IMG 20190517 WA0017IMG 20190520 WA0000