Die Ortsgruppe übernimmt vom Brühler Heimatbund wieder die Ausrichtung des Martinszuges.