Blick von der Saffenburg auf MayschoßZum jungen Wein ins Ahrtal - Wanderung Mittwoch, 27.09.2017
Mit zwölf bestens gelaunten Wanderern und herrlichstem Sonnenschein fuhren wir nach Dernau, dort starteten wir die Tour durchs Ahrtal.
Unser Weg führte uns am Abhang des Krausberges entlang, wunderschöne Blicke auf Dernau und die Ahr, die rechter Hand liegen, taten sich auf.


Bald erreichten wir eine wunderschöne Stelle im Weinberg über Dernau - angelegt von einer früheren Dernauer Weinkönigin - die wie dafür geschaffen ist zu verweilen. Zur Überraschung unserer Mitwanderer sahen wir von dieser schönen Stelle nicht nur die Weintrauben an den Reben, sondern wir kosteten auch das fertige Produkt, einen Spätburgunder – wir waren einstimmig der Meinung, ein gutes Tröpfen.
Nun wanderten wir beschwingt weiter durch die Weinberge Richtung Rech, vorbei an der Jodokuskapelle, wo wir auch etwas in Andacht verweilten.
In Rech besuchten wir in der Ortsmitte die Pfarrkirche St. Luzia und der Bärenbrunnen bot sich an, hier eine Trinkpause zu machen.
Von nun an ging es langsam bergan und unser nächstes Ziel war die Ruine der Saffenburg. Hier machten wir unsere Mittagspause bei herrlichstem Wetter in schönster Natur. Der Rundumblick war einfach nur phantastisch.
Ausgeruht und gestärkt verließen wir die Saffenburg und traten den Weg hinunter nach Mayschoß an, wir verließen den Winzerort durch den Saffenburger Tunnel in Richtung Rech.
In Rech angekommen gingen wir zur Abschlußeinkehr „Zum alten Küster“ der uns mit leckerem Kuchen und auch einer deftigen Brotzeit verwöhnte.
Der Rückweg - direkt an der Ahr entlang - bis hin zur Winzergenossenschaft in Dernau, wo sich der Kreis schloss, war nun nicht mehr weit.
Zum Abschluß nahmen wir uns alle in den Arm, verabschiedeten uns und alle waren der Meinung: …so ein Tag so wunderschön wie heute, der sollte nie vergehn…
Gabriele Augustien